Archiv

Filmabend an der BOKU (28.05.2015)

Das Netzwerk Existenzgründung in der Landwirtschaft hatte gemeinsam mit der ÖH BOKU und BANG zur einer Filmvorführung am 28. Mai an der BOKU eingeladen.

Damaliges Programm:

Filme & Diskussion

– PERSPEKTIVE LANDWIRTSCHAFT
Das Filmprojekt des Vereins NEL – Netzwerk Existenzgründung in der Landwirtschaft portraitiert junge Existenzgründerinnen und Existenzgründer in Österreich. Gezeigt werden drei Kurz-Dokumentationen von BäuerInnen aus Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark.

– BIO – THE NEXT GENERATION
Filmprojket über das Leben und Arbeiten junger Biobäuerinnen & Biobauern in Österreich von Michaela Sturm und Andrea Nenning, Studierende der Universität für Bodenkultur Wien.

– BUFFET und DISKUSSION
Im Anschluss können sich Interessierte sowie auch ExistenzgründerInnen und solche, die es noch werden wollen, bei einem Buffet näher kennenlernen und Erfahrungen austauschen.

Offizielle Flyer:  NEL_Filmabend_Flyer

Facebook-Link: https://www.facebook.com/events/1473769122914054/


Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der ÖH BOKU und BANG – Bio Austria Next Generation

Symposium zur Existenzgründung in der Landwirtschaft Mai 2014

An dem Thema Hofübergabe außerhalb der Familie und den damit verbundenen Existenzgründungen arbeitet der neu gegründete Verein „Netzwerk Existenzgründung in der Landwirtschaft“. Im Zuge einer projektorientierten Bachelor-Arbeit am Institut für ökologische Landwirtschaft der Wiener Universität für Bodenkultur organisierten zwei Mitglieder des Netzwerkes, Magdalena Aigner und Manuel Bornbaum, unter der Betreuung von Dr. Friedrich Leitgeb und Dr. Christian Vogl an der Universität für Bodenkultur Wien am 15. und 16. Mai 2014 ein Symposium an der Universität für Bodenkultur Wien unter dem Titel „Existenzgründung in der Landwirtschaft“. Das Programm des Symposiums sowie die ReferentInnen können unter dem Unterpunkt dieser Seite („Programm Symposium„) eingesehen werden!

Die einzelnen Beiträge der ReferentInnen wurden gefilmt. Die Filmaufnahmen sind öffentlich und kostenlos unter folgendem Link zugänglich [Klick].

Der ausführliche Nachbericht mit einer Zusammmenfassung der einzelnen Beiträge findet sich hier: Symposiumsbericht

DSC_9730

Johann, Karin, Magdalena, Manuel, Thomas, Isabella, Anna (© Christopher Glanzl)